So funktioniert der Handel mit Kryptowährungen

Heutzutage interessieren sich auch immer mehr Privatanleger für den Handel mit Kryptowährungen. Aufgrund der starken Kursanstiege in den vergangenen Wochen und Monaten ist das auch nicht weiter verwunderlich. Wie funktioniert der Handel mit Kryptowährungen?

Das zeigen wir dir im Rahmen des folgenden Artikels, wie du mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin oder Ethereum handeln kannst. Dabei gehen wir auch darauf ein, wie die fundamentale und die technische Analyse funktionieren. Du wirst sehen, dass das Trading mit dem Kryptos insgesamt sehr einfach von statten geht.

Weiterlesen
Beste Spielhalle

Die besten Anbieter für den Krypto-Handel

Our Top Picks
Eigenschaften
99/100
Bewertung
Zeply Bonus
Zeply Highlights
  • Ab 25€ Bitcoin kaufen
  • Kauf/Verkauf immer zum aktuellen BTC Live-Kurs
  • Keine Maximallimits für den Handel
Kreditkarte
Zeply Erfahrungen
***** Zum Anbieter

Kryptowährungen handeln: Überblick

um mit Krypto Coins zu handeln, hast du heutzutage als Anleger die nachfolgend genannten Optionen:

  •       Einen digitalen Marktplatz nutzen
  •       Auf einer Krypto Börse handeln
  •       Krypto Trading bei einem CFD Broker

Wenn du dich für einen digitalen Marktplatz oder für eine Börse entscheidest, benötigst du außerdem eine Krypto Wallet. In dieser digitalen Brieftasche werden die Kryptowährungen gespeichert. Solche Wallets werden heutzutage von zahlreichen Websites kostenlos angeboten.

Wenn du hingegen einen CFD Broker nutzt, um mit Kryptowährungen zu handeln, so ist in diesem Fall keine Wallet erforderlich. Ein weiterer Vorteil beim CFD Handel besteht zum Beispiel darin, dass dir der Broker einen Hebel zur Verfügung stellt. Sehr gute Anbieter findest du in unseren aktuellen Bestenlisten.

Krypto Handel auf digitalen Marktplätzen und Krypto Börsen

Der Bitcoin kam 2009 als weltweit erste Kryptowährung auf den Markt. Kurz darauf entwickelten sich auch bereits die ersten digitalen Marktplätzen Internet, auf denen man mit den Coins handeln konnte. Die Besonderheit besteht bei diesen Marktplätzen darin, dass die Marktteilnehmer untereinander handeln. Der Betreiber der Plattform stellt daher ausschließlich die Infrastruktur bereit. Aus diesem Grund hängt es vom jeweiligen Käufer und Verkauf vorab, wie lange die Transaktionen dauern.

Daher handeln heutzutage viele Anleger lieber auf Krypto Börsen. Denn diese funktionieren wie herkömmliche Börsen: Die einzelnen Marktteilnehmern handeln nicht direkt miteinander. Aus diesem Grund erfolgen das Kaufen und Verkaufen auf diese Art und Weise viel schneller.

Wir können zeply empfehlen ! Neben dem Kauf und Verkauf von Bitcoins können diese auch im Wallet bei zeply sicher gehalten werden:

50/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Bei Zeply kannst Du den Bitcoin ohne Gebühren kaufen und verkaufen
  • Es ist sehr unkompliziert und kostengünstig, BTC in Fiat Geld umzutauschen
  • Zeply hat seinen Firmensitz in Estland und damit in der EU
Zu Zeply

Hier gelangst du zu unseren zeply Erfahrungen!

Kryptowährungen handeln bei einem CFD Broker

Noch einfacher funktioniert der Krypto Handel, wenn du dich für einen CFD Broker entscheidest. Bereits seit vielen Jahren wird diese Art des Tradings bei den Anlegern immer beliebter. So kann man dort zum Beispiel mit den folgenden Basiswerten als CFD handeln:

  •       Aktienindices wie der DAX oder der US-amerikanische Nasdaq
  •       Einzelne Aktien wie die Daimler oder die SAP Aktie
  •       Währungspaare wie der Euro / US-Dollar
  •       Edelmetalle wie Gold oder Silber

Heutzutage hat man bei den meisten CFD Brokern allerdings auch die Möglichkeit, mit beliebten Kryptowährungen zu handeln. Das gilt vor allem dann, wenn du dich für die folgenden Crypto Coins entscheidest: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC).

Welche Vorteile bietet das Krypto Trading bei einem CFD Broker?

Häufig erfolgt der Handel mit Krypto Coins bei einem CFD Broker günstiger als auf digitalen Marktplätzen oder Börsen. Wie gesagt, besteht ein Vorteil auch darin, dass du in diesem Fall keine Krypto Wallet benötigst. Bei einer solchen Wallet besteht immer die Gefahr, dass unbefugte Dritte versuchen können, sich Zugriff auf die Coins zu verschaffen. Beim Handel mit CFD befinden sich die Kryptowährungen hingegen nach dem Kauf einfach auf dem Handelskonto. Es besteht daher zum Beispiel kein Unterschied zwischen einem Bitcoin CFD und einem DAX CFD oder Gold CFD.

Ein weiterer großer Vorteil besteht beim Krypto Handel mit CFD darin, dass der Broker dir einen Hebel zur Verfügung stellt. Dadurch lässt sich das erforderliche Handelskapital reduzieren. Das ist vor allem bei teuren Crypto Coins wie dem Bitcoin sehr hilfreich.

Sehr gute Anbieter für den CFD Handel mit Kryptowährungen findest du in unseren zahlreichen Tests und Vergleichen.

Die besten Handelsplattformen für das Krypto handeln

Ein weiterer Vorteil beim CFD Handel besteht darin, dass dir der Broker in der Regel eine sehr gute Handelsplattform zur Verfügung stellt. Das ist wichtig, damit du dich voll und ganz auf das Handeln mit Kryptowährungen konzentrieren kannst.

Häufig kannst du zum Beispiel den MetaTrader nutzen. Dabei handelt es sich um die weltweit beliebteste Plattform für das CFD Trading. Der MetaTrader eignet sich dabei sowohl für Einsteiger als auch für bereits fortgeschrittene Trader. Die Plattform verfügt hierbei von Haus aus über mehr als 30 technische Indikatoren. Diese sind sehr hilfreich, wenn es darum geht, gute Signale für den Handel mit den Krypto Coins zu erhalten. Außerdem eignet sich der MetaTrader hervorragend für die Chartanalyse.

zeply Krypto Börse und Wallet

App für das Krypto Handeln nutzen

Außerdem ist es heutzutage üblich, dass dir der Broker auch eine mobile App zur Verfügung stellt. Das ist sehr praktisch, denn damit wirst du in die Lage versetzt, auch von unterwegs aus mit den Kryptowährungen traden zu können.

Die jeweiligen Apps findest du wie gewohnt entweder bei Google Play oder im Apple App Store. Auch der MetaTrader steht dir als App zur Verfügung, damit du ebenfalls von deinem Smartphone oder Tablet aus handeln kannst.

Schritt für Schritt Anleitung für das Kryptowährungen Traden

Als nächstes zeigen wir dir, welche Schritte notwendig sind, damit du mit dem Krypto Traden loslegen kannst.

1. Schritt: Den passenden Anbieter finden

Wie gesagt, empfehlen wir dir für den Handel mit Kryptowährungen entweder eine Börse oder einen CFD Broker zu verwenden. Damit du möglichst leicht den für dich passenden Anbieter finden kannst, haben wir für dich zahlreiche Bestenlisten erstellt. Damit findest du sehr einfach sehr gute und vor allem auch günstige Anbieter.

2. Schritt: Handelskonto für das Krypto Trading eröffnen

Im zweiten Schritt ist es erforderlich, dass du bei dem entsprechenden Anbieter ein Handelskonto eröffnest. Das ist in der Regel ohne einen großen Aufwand möglich. Normalerweise gehört dazu auch eine Verifizierung: Um deine Identität zu bestätigen, kannst du zum Beispiel deinen Personalausweis oder deinen Reisepass nutzen.

3. Schritt: Geld auf das Handelskonto überweisen

gleichgültig, ob du dich für die Beste Krypto Börse oder einen CFD Broker entschieden hast: in beiden Fällen musst du nach der Erstellung des Handelskontos Geld auf das Konto überweisen. Dieses steht dir dann sofort für das Krypto Handeln zur Verfügung. Normalerweise werden dir für die Einzahlung die folgenden Möglichkeiten angeboten:

  •       Überweisungen
  •       Kreditkarten wie Visa und MasterCard
  •       Online Wallets wie PayPal, Neteller und Skrill

4. Schritt: Mit dem Krypto Trading beginnen

Nunmehr kannst du mit dem Handel der Krypto Coins beginnen. Falls du bisher noch nicht an der Börse gehandelt hast, so empfehlen wir dir, hierfür ein Demokonto zu nutzen. Darauf stellt dir der Broker ein virtuelles Guthaben zur Verfügung, womit du das Trading ohne Risiko kennenlernen kannst.

Außerdem ist es heutzutage bei vielen Anbietern üblich, dass sie dir Schulungsmaterialien zur Verfügung stellen. Besonders hilfreich sind hierbei unserer Erfahrung nach Videos. Denn damit lernst du schnell, wie du beim Trading lukrative Chancen nutzen kannst. Im Rahmen von unseren Tests und Vergleichen bewerten wir auch die Qualität dieser Schulungsangebote.

Kryptowährungen handeln und technische Analyse nutzen

Wie gesagt, verfügt zum Beispiel der MetaTrader über viele technische Indikatoren, welche man nutzen kann, um die Charts analysieren. Im Folgenden zeigen wir dir anhand eines einfachen Beispiels, wie das funktioniert. Wir lassen uns daher den beliebten RSI Indikator in die Handelsplattform einblenden. Dieser Indikator bewegt sich auf einer Skala zwischen 0 und 100. Besonders wichtig sind hierbei die Werte 30 und 70:

Denn sobald der RSI auf über 70 ansteigt, so bedeutet dies, dass wir es mit einer überkauften Marktsituation zu tun haben. In diesem Fall solltest du mit weiteren Long Trades vorsichtig sein. Wenn der Indikator dann wieder unter die Marke von 70 fällt, entsteht hierbei sogar ein Signal für einen Short Trade.

Das Gleiche gilt spiegelbildlich, wenn der RSI auf unter 30 absinkt. Wie du siehst, ist es daher einfach, diesen Indikator beim Krypto Handel anzuwenden. Den RSI kannst du dabei für die unterschiedlichsten Assets nutzen. Dazu einige Beispiele: Aktienindices, Edelmetalle und Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum.

Handeln mit Kryptowährungen: Fundamentale Analyse

Insgesamt konnten sich die Kryptowährungen in den vergangenen Wochen und Monaten sehr positiv entwickeln. So ist zum Beispiel alleine der Bitcoin um mehr als 50.000 US-Dollar angestiegen. Damit stellt sich die Frage, ob dies aus fundamentaler Sicht gerechtfertigt ist.

Man kann beobachten, dass die Nachfrage nach den Kryptowährungen in den letzten Jahren immer weiter zunimmt. Das liegt daran, dass die Kryptos auch für Vermögensverwalter und Fonds zunehmend attraktiver werden weshalb diese teilweise auch in Bitcoins investieren. Denn damit können sie Ihre Portfolios noch besser diversifizieren.

Auch Privatanleger entscheiden sich immer häufiger dazu, einen Teil ihres Vermögens in Kryptowährungen anzulegen. Auch dadurch nimmt die Nachfrage spürbar zu. Das Angebot ist aber beispielsweise bei Krypto Coins wie dem Bitcoin begrenzt: So werden für den Krypto Handel niemals mehr als 21 Millionen Bitcoins zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund führt die steigende Nachfrage dazu, dass die Kurse tendenziell immer weiter in die Höhe gehen.

Wie groß ist das Potential beim Kryptowährungen traden?

Damit stellt sich die Frage, wie weit die Crypto Coins noch steigen können. Für den Bitcoin gehen zum Beispiel viele Analysten davon aus, dass die Kryptowährung bis auf 100.000 oder sogar 200.000 US-Dollar ansteigen kann. Damit ergeben sich aktuell lukrative Chancen für den Anleger und Trader. Andere Coins wie beispielsweise Ethereum verfügen dabei im Moment noch über ein Aufholpotenzial. Daher können auch diese Kryptowährungen attraktiv sein.

Einfach und sicher Bitcoins kaufen und verkaufen – bei zeply:

50/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Bei Zeply kannst Du den Bitcoin ohne Gebühren kaufen und verkaufen
  • Es ist sehr unkompliziert und kostengünstig, BTC in Fiat Geld umzutauschen
  • Zeply hat seinen Firmensitz in Estland und damit in der EU
Zu Zeply

FAQ: Häufige Fragen zum Kryptowährungen handeln

💰 Wie funktioniert das Handeln mit Kryptowährungen?

Um mit Krypto Coins handeln zu können, hast du heutzutage die drei folgenden Möglichkeiten: Zum einen kannst du digitale Marktplätze oder Krypto Börsen nutzen. Aufgrund der schnelleren Transaktionen empfehlen wir in der Regel die Krypto Börsen. Zum anderen steht dir auch das CFD Trading zur Verfügung. Das bietet dir zum Beispiel den Vorteil, dass dir der Broker einen Hebel zur Verfügung stellt. Damit lässt sich das notwendige Handelskapital verringern. Um ein Handelskonto bei einem CFD Broker zu erstellen, benötigst du nur wenige Minuten. Die besten Anbieter findest du leicht mit Hilfe unserer Vergleiche und Tests.

🥇 Wie viel Potenzial haben die Kryptowährungen?

Bereits in den letzten Monaten konnten sich die Krypto Coins hervorragend entwickeln. So ist zum Beispiel allein der Bitcoin um mehr als 50.000 US-Dollar in die Höhe geschossen. Experten gehen allerdings davon aus, dass sich die beliebte Kryptowährung nochmals verdoppeln oder sogar vervierfachen kann. Für die Kursanstiege verantwortlich ist die immer weiter zunehmende Nachfrage. So interessieren sich heutzutage zum Beispiel auch immer mehr Privatanleger für das Krypto Handeln. Auf der anderen Seite ist das Angebot an Bitcoin begrenzt. Daher spricht vieles dafür, dass sich die Kurse der Krypto Coins auch in Zukunft positiv entwickeln werden.

💳 Wie kann ich Kryptowährungen günstig kaufen?

Häufig ist es am günstigsten, wenn du dich für einen CFD Broker entscheidest. Denn dort kannst du bereits mit wenigen hundert Euro ein Handelskonto eröffnen. Darauf stehen dir viele weitere interessante Basiswerte wie Aktienindices und Währungen zur Verfügung. Besonders hilfreich ist beim CFD Handel auch der Hebel: Denn dadurch lässt sich das benötigte Kapital stark reduzieren. Das ist gerade auch bei hochpreisigen Kryptowährungen wie dem Bitcoin sehr nützlich.

⁉️ Kann ich das Krypto Trading ohne Risiko ausprobieren?

Ja, wenn du dich für einen CFD Broker entscheidest, hast du dort in der Regel die Möglichkeit, ein gratis Demokonto zu eröffnen. Darauf stellt dir der Broker virtuelles Kapital zur Verfügung, das du zum Beispiel auch zum Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen einsetzen kannst. Das Demokonto eignet sich außerdem hervorragend dafür, um dir die Handelsplattform des Anbieters genauer anzuschauen. Bei vielen Brokern beträgt die Demophase 30 Tage. Genaueres hierzu erfährst du auch in unseren Vergleichen und Tests.

Fazit: Kryptowährungen handeln und profitieren

Wie du gesehen hast, ist es heutzutage sehr einfach, mit Krypto Coins wie dem Bitcoin zu handeln. Du kannst hierfür entweder Marktplätze, Börsen oder Krypto Broker nutzen. Wie gezeigt, bietet dir das Trading mit CFD zahlreiche Vorteile: So benötigst du nur wenig Kapital, um mit dem Krypto Handeln beginnen zu können. Außerdem kannst du bei einem CFD Broker einen Hebel verwenden. Dadurch reduziert sich das erforderliche Kapital.

Bei den meisten Brokern ist es dabei auch möglich, vorab ein kostenloses Demokonto zu erstellen. Damit kannst du das Trading mit den Crypto Coins ohne Risiko kennenlernen. Die besten Anbieter für das Trading mit den Kryptowährungen findest du schnell in unseren Bestenlisten.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter