Welcome to Sin City: Wie viele Casinos gibt es in Las Vegas?

Kaum eine andere US-amerikanische Großstadt steht so sehr für spannendes Glückspiel wie Las Vegas. Wusstet ihr, dass mehr als ein Drittel der registrierten Casinos im Bundesstaat Nevada in Las Vegas liegen? Um genau zu sein, finden sich über 100 Casinos und Spielbanken der insgesamt 334 registrierten Lokalitäten in der Glitzerstadt.

Die Stadt selbst unterteilt sich in insgesamt vier Casinozentren. Darunter der weltweit bekannte Las Vegas Strip, Downtown Las Vegas, Nord Las Vegas und dem Boulder Strip. Der Las Vegas Strip gehört zu den bekanntesten: Da finden ihr die riesigen Spielbanken und Casinos, die ihr auch aus Film und Fernsehen kennt. Insgesamt 31 riesige Spielbanken wie das MGM Grand oder das Bellagio mit XXL-Hotelanlagen und Unterhaltungsangebot laden hier zum Gambling und Sightseeing ein.

Glücksspiel-Eldorado: Allein in Las Vegas gibt es über 100 Casinos & Spielbanken

Der Las Vegas Strip beginnt am Mandalay Bay und erstreckt sich bis zum Stratosphere Tower im Norden. Wenn man die Casinos in den Seitenstraßen des Strip noch dazu zählt, zu denen zum Beispiel das Hardrock Casino oder das Palms gehören, kommen wir auf insgesamt 41 Casinos direkt an dem bekannten Strip.

Wer Glücksspiel liebt, sollte die Stadt unbedingt mal besuchen. Ihr findet hier über 100 Casinos, in denen ihr euer Glück versuchen könnt. Direkt am Strip finden sich über 30 Lokalitäten, sodass ihr alleine euren gesamten Urlaub dort in den bekannten riesigen Spielbanken verbringen könnt. In Sachen Spielportfolio wird hier jeder Glücksspieler bedient. Egal ob umfangreiches Automatenangebot oder klassische Tischspiel-Action mit Online Roulette Amerikanisch, Baccarat oder auch Blackjack.

Die Konkurrenz schläft nicht: Macau hat Las Vegas in Sachen Glücksspiel-Umsätze längst überholt

Auch wenn Las Vegas nach wie vor als echtes Glücksspieleldorado und Mekka für Glücksspieler gilt, handele es sich nicht mehr um die Umsatzstärkste Region der Welt in Sachen Glücksspiel. Die chinesische Halbinsel Macau brachte es bereits 2016 auf einen Umsatz von mehr als 11 Milliarden $. Damit wurden dort mehr Gelder in Spielbanken Casinos umgesetzt als in allen Las Vegas Casinos und Spielbanken zusammen.

Wenn ihr so wie wir Glücksspiel liebt, und einen zukünftigen Urlaub plant, können wir euch nur empfehlen, dass ihr euch die Stadt des Glücksspiels genauer anschaut. Verbindet das Ganze mit einem USA-Urlaub. Und falls das euer Geldbeutel nicht hergibt, oder euer Jahresurlaub bereits verplant ist, habt ihr jederzeit die Möglichkeit, beim Online Gambling Deutschland bei den von uns vorgestellten Online Casino-Anbietern zu spielen.

Dort erhaltet ihr zum einen höhere Auszahlungsquoten als in den Offline-Angeboten in Las Vegas. Gleichzeitig erwartet euch hier ein ähnlich umfangreiches Angebot unterschiedlichster Spiele. Und das Beste: Mit Glück gewinnt ihr hier Geld für eure Urlaubskasse und realisiert dann so euren ersten Trip in die Hauptstadt des Glücksspiels. Denn auch wenn in Macau mittlerweile höhere Umsätze generiert werden, wissen wir nicht, ob sich die chinesische Halbinsel genauso wie die USA tatsächlich für einen Urlaub lohnt. Außerdem werdet ihr dort wahrscheinlich Chinesisch in den Casinos sprechen müssen.

Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
GamblingGuy präsentiert: Ausgewählte Bonusangebote für dich